Meine Publikationen

Ich bin eine absolute Befürworterin davon, Wissen weiterzugeben. Ob in Form von Seminaren, Online-Veranstaltungen oder in Büchern und Blogartikeln – ich nutze viele Möglichkeiten, um andere bei ihrer Arbeit zu unterstützen. 

Von mir bekommt man knackige Best Practices aus rund 10 Jahren Erfahrung als Coach.

Fachbücher

Ob Profi oder Anfänger – fast jeder Coach stößt beizeiten in seiner Arbeit an Grenzen, ist mitunter verunsichert, überfordert oder gar ratlos. In vielen Coaching-Büchern geht es jedoch hauptsächlich darum, wie ein Coach idealtypisch vorgehen sollte, und nicht so sehr um die Fallstricke, die in der Praxis lauern. Es gilt also, die Kluft zwischen Theorie und Herausforderungen im Alltag, zwischen Wunsch und Wirklichkeit zu überbrücken. Mit diesem Buch geben wir eine leicht verständliche und strukturierte Hilfe für die tägliche Arbeit. Wir beschreiben, welche herausfordernde Situationen im Coaching entstehen können und bieten für den Arbeitsalltag erprobte Hilfestellungen und Interventionen an.

Erschienen 07/2020 im Junfermann-Verlag

Job-Coaching - Arbeitssuchende für den Arbeitsmarkt fit machen

Dieses Buch richtet sich an Job-Coaches und bietet ihnen einen strukturierten Leitfaden, angefangen von der Auftragsgestaltung, über Besonderheiten und Hürden dieses Coaching-Settings bis hin zu einer Vielzahl praxiserprobter Methoden.

Erschienen 09/2018 im Junfermann-Verlag

Erzählbar II - Everyone has a story

Im Nachfolgeband des Branchen-Bestsellers “Erzählbar” erzählen erfolgreiche Trainer, Berater und Coachs 112 Top-Geschichten, die sie besonders gerne in ihrer eigenen Berufspraxis einsetzen.

Darüber hinaus erläutern die Profis, in welchem Kontext sie dies tun und womit sie ihrer Geschichte einen besonderen Kick geben. Sie weisen auf Einsatzmöglichkeiten, Besonderheiten und wirksame Reflexionsfragen hin. Wer elegant in ein Thema einführen möchte, zum Nachdenken anregen oder ein Bild in den Köpfen seiner Teilnehmer erzeugen will, erhält hier einen riesigen Fundus für die eigene Arbeit.

Erschienen 06/2017 bei managerSeminare

Fachartikel

Krise als Chance (Blogweise Junfermann 05/2020)

Der Umgang mit Krisen erfordert eine Kompetenz von Coaches. Wie sie ihre Klienten gut begleiten können, haben wir in dieser 5-tägigen Serie zusammengefasst.

Artikel „Beraten und Beraten lassen“ (Tagesspiegel 10/2018)

Jobcoaches sind oft Quereinsteiger. Sie unterstützen Arbeitslose. Was Coaches und Klienten wissen sollten.

Durch die gestiegenen Anforderungen der modernen Arbeitswelt besteht Handlungsbedarf, Personen, die von Arbeitslosigkeit betroffen sind, wieder dauerhaft in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Diese Aufgabe übernehmen Job-Coaches, im Auftrag von Behörden und sozialen Trägern.

Zum Berufsbild des Job-Coaches gehören zum einen Haltung und Methoden des klassischen Coachings, zum anderen werden auch Fachkenntnisse über den aktuellen Arbeitsmarkt sowie Erfahrungen im Bewerbermanagement gefordert. Das Wissen über Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten ist in diesem Beruf ebenfalls von Vorteil…

Lesen Sie den gesamten Artikel in der folgenden pdf-Datei.

Fachartikel „Job-Coaching – Karriereberatung für eine neue Zielgruppe“ (Coaching Magazin 01/2017)

Coaches im Bereich Job-Coaching sind gefragt!

Doch wer sich für die Arbeit in Rahmen der geförderten Maßnahmen von Jobcenter und Arbeitsagentur entscheidet, wählt einen Weg, der sich in mancher Hinsicht vom klassischen Karriere-Coaching unterscheidet. Meine Kollegin Karin Kiesele und ich haben aktuell im Coaching Magazin einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht.

Coaching zeichnet sich durch seine hohe Anschlussfähigkeit in beruflichen Zusammenhängen aus und konnte daher insbesondere im Business-Kontext – als Beratungsformat für Manager und Führungskräfte – etabliert werden. Auch dem sogenannten Job-Coaching liegen individuelle berufliche Anliegen zugrunde. Jedoch widmen sich manche Job-Coaches einer völlig anderen Zielgruppe: Langzeitarbeitslose sollen bei der Integration in den Arbeitsmarkt unterstützt werden. Hierbei stellt sich mitunter die Frage: Wie kann sich ein Coach verhalten, wenn seine Unterstützung gar nicht gewollt ist?

Lesen Sie den gesamten Artikel in der folgenden pdf-Datei.

Blog

Der Blog für Coaches

In meinem Blog für Coaches gebe ich wöchentliche Tipps und Impulse rund ums Thema Coaching.

Ich schreibe auch für Sie

Sie suchen jemanden, der Ihnen einen Artikel zu den Themen Coaching, Supervision oder Mediation schreibt?

Dann schicken Sie mir eine Nachricht.